Baubiologie ist die Lehre ...

... von den ganzheitlichen Beziehungen zwischen den Menschen und ihrer Wohn-Umwelt.

Seminar baubiologische Haustechnik Frank Hartmann

29.11.2014

Einladung zum Seminar
Baubiologische Haustechnik
mit Frank Hartmann

Einladung zum
Seminar am Samstag, 29.11.2014  9:00-17:30  Uhr; mit Anmeldung
Ort: Landesberufsschule Schlanders, Protzenweg 8a , I-39028 Schlanders

Inhalt des Seminars „Baubiologische Haustechnik“  am Samstag
Vorstellung technischer Möglichkeiten zur Verknüpfung der Bereiche Heizung, Elektro,
Lüftung und Sanitär nach baubiologischen Kriterien
Fokus: dezentraler Einsatz erneuerbarer Energiequellen sowie Symbiose von Technik und Baukonstruktion

mit freundlichen Grüßen
Bernhard Oberrauch

Inhalt
Das Seminar betrachtet die gesamte Haustechnik unter systemischem Aspekt. Es stellt konkrete technische Möglichkeiten vor, die Bereiche Wärme, Elektro, Lüftung und Sanitär nach baubiologischen Kriterien nicht produktorientiert, sondern funktionsorientiert und symbiotisch miteinander zu verknüpfen. Ausgehend von der handwerklichen Tradition und der Biologie des Menschen untersucht das Werk die Ursachen der Bedürfnisse des Menschen am Wohnen. Und statt daraufhin nach der neuesten technischen Errungenschaft zu suchen, die den Energieverbrauch und den Instandhaltungsaufwand im Haus weiter erhöhen, erarbeitet es baulich-konstruktive Lösungen, um vorhandene Kräfte zu nutzen und eine technische Überfrachtung und Fremdbestimmung des Lebensumfeldes zu vermeiden. So steht dementsprechend der dezentrale Einsatz erneuerbarer Energiequellen ebenso im Fokus wie die Symbiose von Technik und Baukonstruktion. Im Sinne der Nachhaltigkeit und Wertschöpfung beleuchtet das Seminar den generellen Umgang mit Ressourcen im Wohnumfeld sowie Möglichkeiten der Wiederverwertung von Bauteilen, Materialien und Komponenten.



Zum Referenten
Frank Hartmann ist Haustechniker und zertifizierter Baubiologe (IBN) mit einer Ausbildung zum Gas-Wasser-Installateur, Heizungs- und Lüftungsbauer und Elektroinstallateur.
Im Jahr 2002 gründete er das Forum Wohnenergie als Dienstleistungszentrum für Wärme und Strom aus Erneuerbaren Energien, Energieeffizienz, Wohnwärme- und Raumklimagestaltung und ist auf dem Gebiet auch als Dozent tätig. In den letzten Jahren widmete er sich verstärkt der Hauserneuerung sowie der systemischen Gebäudebetrachtung.
Derzeit konzipiert Frank Hartmann für das Institut für Baubiologie und Ökologie (IBN) eine Qualifizierungsmaßnahme zur Baubiologischen Haustechnik, verfasst überdies regelmäßig Beiträge für Fachzeitschriften und ist Autor mehrerer Fachbücher.

Seine Neuerscheinung zur Baubiologischen Haustechnik wird hier auch vorgestellt.
 Weitere Informationen zum Buch finden Sie bei Verlag VDE .

Anmeldung zum Seminar:
Landesberufsschule Schlanders T 0473 737905, lbs.schlanders@schule.suedtirol.it  mit beiliegendem Anmeldeformular; Anzahl der Teilnehmer: 10-20. Kosten: 50 €.
Anmeldung innerhalb 19.11.2014.

» weiter ...